Multiple Sklerose
Anzeige
 
e-med Forum Multiple Sklerose 20. September 2018 Kontakt  Impressum  Datenschutz  
 

Ausgesuchte MS-Links:

 

Beratung ist wichtig

Machen Sie Ihre MS nicht mit sich alleine aus. Es gibt viele Fachleute und Selbst-Betroffene mit wertvollen Erfahrungen und einer Menge von Tipps und Infos, die Mut machen und hilfreich sind. Sie sind nicht allein!

 


Küchen-ohne-Barrieren.de - Intelligente Lösungen für Menschen mit Handicap

Intelligente Küchenlösungen für Menschen, die es praktisch und komfortabel mögen und für Menschen mit Handicap, wo Barrierefreiheit groß geschrieben wird!

 

Die Mitarbeiter von Küchen-ohne-Barrieren verfügen über jahrelange Erfahrung und fundiertes technisches Know-how im Entwurf und der Gestaltung solcher Küchen. Sie kommen ins Hause und beraten vor Ort mit Kompetenz und Weitsicht fürs Detail. Eine weitere Entscheidungshilfe ist der Besuch in der Ausstellung von Küchen-ohne-Barrieren. Dort kann man Muster-Küchen unmittelbar erleben und der Kunde findet die perfekt auf seine individuellen Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Küche.

...mehr


OTC-Arzneien auf Kassenrezept

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat eine Liste der rezeptfreien Arzneimittel erstellt, die ab 1. April 2004 weiterhin zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen verordnet werden können. Der Beschluss vom 16. März 2003 betriftt auch sog. Lifestyle-Medikamente. Die KV Hessen hat dazu ein Rundschreiben verschickt.

...Rundschreiben


Rat und Hilfe im Alltag: Da gibt es eine ganze Menge!

Es gibt es für MS-Betroffene eine Vielzahl von Institutionen, die Ihnen bei anstehenden Problemen helfen können. Die DMSG z.B., die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, deren Landesverbände und Ortsgruppen, die sich um MS-Kranke mit Rat und Tat bemühen. Es gibt auch andere regional und überregional tätige Selbsthilfegruppen, sowie Patienten- und Behindertenverbände. Die einschlägigen Pharmaunternehmen haben patientenorientierte Serviceangebote und Internetauftritte. Und last but not least gibt es eine Reihe MS- Betroffener, die in privaten Internetseiten sehr viel Informationen, Einzelschicksale und vieles mehr zusammengetragen haben, was hilfreich sein kann. Nicht zu vergessen die diversen Foren, Chatangebote und Maillinglisten. Und dann gibt es auch noch öffentliche, staatliche, caritative und frei gemeinnützige Institutionen und Einrichtungen, die Hilfestellungen bieten können. Viele Internetadressen dazu finden Sie unter Links...


Machen Sie sich schlau!

Es gibt eine Fülle guter Bücher zur MS. Hier eine kleine Auswahl...


Beruf, Behinderung, Rente & Hilfen

Hierzu finden Sie eine Reihe von Fragen, die uns schon oft gestellt wurden - natürlich mit den entsprechenden Antworten. Sie haben hier auch die Möglichkeit konkrete Fragen zu stellen.

e-forum Multiple Sklerose: Linkmehr » 



Schwer behindert: Trotzdem arbeiten und selbstständig leben bei fortgeschrittener MS

Die Situation: Herr Allmann (Namen geändert) arbeitet bei einem deutschen Autokonzern in der Großkundenbetreuung. Er koordiniert die Reparatur und die Wartung von Firmenfahrzeugen. Herr Allmann arbeitet in einem Büro am Computer mit verschieden Datenbanken, Office Anwendungen und dem Internet Explorer. Er telefoniert laufend mit Kunden und Lieferanten. Herrn Allmann ist seit vielen Jahren von MS betroffen, inzwischen in einem weit fortgeschrittenen Stadium. Er kann seine Arme und Hände nicht mehr bewegen und sitzt im Rollstuhl. Dennoch kann er seine Arbeit so schnell wie andere Mitarbeiter im Unternehmen erledigen. Im Laufe seines Berufslebens konnte er trotz fortschreitender Behinderung zunehmend Verantwortung übernehmen und ist heute ein wertvoller Faktor in seinem Team. Zuhause bedient er sein Telefon, Hi-Fi Anlage, Fernseher und DVD-Player und schaltet selbstständig das Licht in der Wohnung.

...mehr


Rente: Nur keine falsche Scham!

MS kann die Arbeits-und Erwerbsfähigkeit beeinträchtigen. Das wird oft stressig im Berufsleben. Zugleich ist Stress meist "Gift" für die MS. Bevor Sie also in einen Teufelskreis rutschen, sollten Sie sich immer wieder realistisch einschätzen und sich frühzeitig über die Leistungen der Rentenversicherer informieren. Dieser Link führt Sie unmittelbar zu Informationen über die Erwerbsminderungsrente auf der Website der Deutschen Rentenversicherung. Die dortigen Ausführungen gelten im Grundsatz auch für die anderen Rentenversicherer. Deren Websites finden Sie unter Links.


Bleiben Sie mobil!

Sie brauchen nicht auf Ihre Mobilität zu verzichten. Es gibt eine Vielzahl von praktischen und finanziellen Hilfen beim Erwerb und Umbau von Fahrzeugen zur Nutzung für Behinderte.

 

Schauen Sie nach unter:

behindertenbeauftragter.de

integrationsaemter.de

arbeitsagentur.de


Barrierefreies Bauen

Hier ein Link, wo wirklich alles zum Thema 'barrierefreies Bauen' zu finden ist:

kbt-verlag - und wenn Hilfe bei Rechtsstreitigkeiten mit Behörden benötigt wird, dann ist kbt - gutachten  ein wertvoller Tipp.