Multiple Sklerose
Anzeige
 
e-med Forum Multiple Sklerose 19. Juni 2018 Kontakt  Impressum  Datenschutz  
 

Ausgesuchte MS-Links:

 

Traditionelle Heilmethoden der östlichen Hemisphäre

(Reihenfolge alphabetisch sortiert)


Akupunktur



Bei der Akupunktur handelt es sich um eine alte chinesische Heilmethode. Feinste Nadeln werden gestochen und sollen bei Störungen das Gleichgewicht zwischen den Lebenskräften Yin und Yang wieder herstellen. So soll die Lebensenergie Qi frei fließen können. Der Körper wird geschwächt und krank, wenn die Lebensenergie Qi gestört ist.

 

Auch bei uns erfreut sich die Akupunktur zunehmender Beliebtheit und ihre Wirksamkeit wird kaum noch bestritten.


Ayurveda


Ayurveda ist das traditionelle Heilsystem der Inder. Es handelt sich dabei um die älteste bekannte geschlossene Medizinlehre und Ayurveda bedeutet in der Übersetzung: "Lebenswissenschaft". Hier bei uns ist Ayurveda noch ein mehr oder weniger exotisches "Wellnessangebot" mit aufwendigen Massagen und teuren Duftölen. Mit dem wie Ayurveda in Indien praktiziert wird hat das noch nicht viel zu tun.

e-forum Multiple Sklerose: Linkmehr » 


Qi Gong


Qi Gong (Aussprache: Tschi-Gung) stammt aus China und ist eine 4000-Jahre alte Kombination aus Atem-, Bewegungs- und Meditationsübungen. Qi Gong ist mittlerweile in seinen unterschiedlichen Formen auch hierzulande sehr populär. Qi steht auch hier für Lebensenergie. Gong lässt sich mit "Übung" übersetzen. Qi Gong ist ein Teilgebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Beim Qi Gong geht es grundsätzlich um die Kunst, die eigene Lebensenergie zu aktivieren.


Reiki


Nicht ganz so bekannt wie Yoga, aber im Trend liegt Reiki, die japanische Form des Heilens durch Handauflegen. Bei Reiki sollen über die Hand Energien in den Körper des Patienten einfließen und so Blockaden lösen. Eine wesentliche Rolle spielen die sogenannten Körper-Chakren. Chakren sind Energiezentren entlang der Wirbelsäule. Es gibt sieben Hauptchakren, die jeweils mit einem Drüsensystem in Verbindung stehen. Für jedes Chakra sind bestimmte Emotionen und Körperfunktionen definiert. Durch Handauflegen auf im wesentlichen diese Energiezentren sollen Blockaden aufgelöst werden.


Tai Chi Quan


Tai Chi Quan gehört auch zur Traditionellen Chinesischen Medizin und besteht aus fließenden, wie in Zeitlupe ausgeführten Körperübungen, die ein langes Leben fördern und Krankheiten vorbeugen sollen.


Yoga


Yoga stammt ebenfalls aus Indien und ist ein Meditationssystem mit mehr  als 2000-jähriger Geschichte. Ziele des Yoga sind Erlangung von Harmonie, Erweckung schlafender Fähigkeiten und Erweiterung des Bewusstseins. Aus- und Weiterbildung für Yoga wird bei uns vielerorts angeboten.