Multiple Sklerose
Anzeige
 
e-med Forum Multiple Sklerose 28. Februar 2020 Kontakt  Impressum  Datenschutz  
 

Ausgesuchte MS-Links:

 

- 23.10.2013


"Pharma Kodex 2013": Erweiterung um wichtige gesundheits- und pharmapolitische Dokumente

 


Der von der BPI Service GmbH in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI), Berlin, herausgegebene Pharma Kodex liegt in seiner 19. aktualisierten und erweiterten Ausgabe vor. Das sechsbändige Nachschlagewerk "Pharma Kodex 2013" erscheint am 15. Oktober 2013 und enthält auf rund 4.900 Seiten wichtige Richtlinien, Gesetze und Verordnungen aus dem gesundheits- und pharmapolitischen Bereich.

Die neue Ausgabe des PHARMA KODEX enthält zum Teil umfangreiche Änderungen in Bezug auf das Arzneimittelgesetz (AMG) und das Fünfte Buch Sozialgesetzbuch (SGB V), u. a. durch das Dritte Gesetz zur Änderung arzneimittel-rechtlicher und anderer Vorschriften (Drittes AMG-Änderungsgesetz) vom 7. August 2013. Auf den neuesten Stand gebracht wurden nicht zuletzt auch das Heilmittelwerbegesetz (HWG), das Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch sowie die Richtlinien und Verordnungen im Bereich der europäischen Gesetzgebung, insbesondere die Richtlinie 2001/83/EG. Eine alphabetische Übersicht erleichtert nun das schnelle Auffinden der Dokumente.

Das Kompendium ist in die Themenbereiche Arzneimittelrecht, Werbung und Information (Band 1); Arzneimittelsicherheit, Ordnungsrecht, Apothekenrecht, Biomedizinrecht, Medizinische Forschung, Medizinprodukterecht (Band 2); Arzneimittelmarkt (Band 3); Lebensmittel, Kosmetika - Nationaler Teil (Band 4); Lebensmittel, Kosmetika - Europa-Teil (Band 5) und Europa (Band 6) gegliedert.

Neben dem Paperback-Format steht eine regelmäßig auf den neuesten Stand gebrachte Online-Version mit zeitnah aktualisierten Texten sowie ergänzenden Zusatzinformationen und Dokumenten zur Verfügung. Details zur "PHARMA KODEX-Online-Version" finden sich im Internet unter www.pharma-kodex.de.

Der „PHARMA KODEX 2013“ kann kostenpflichtig angefordert werden bei der BPI Service GmbH, Friedrichstraße 148, 10117 Berlin, Tel. 030-27909-108, Fax 030-27909-308; E-Mail: infomedien@bpi-service.de.

Quelle: Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie


...zurück zur Newsübersicht / Startseite
...zurück zur Newsübersicht / Archiv
...zurück zur Gesundheitsnews-Suche