Multiple Sklerose
Anzeige
 
e-med Forum Multiple Sklerose 12. Dezember 2018 Kontakt  Impressum  Datenschutz  
 

Ausgesuchte MS-Links:

 

Die aktuellsten Nachrichten


zu den aktuellsten Multiple Sklerose News

zu den aktuellsten Pressenachrichten

 


Zu den Archiven


zum Archiv der Multiple Sklerose News

zum Archiv der Presseschau


Aktuelle Multiple Sklerose News


05.12.2018
Pflanzenschutzmittel können Nerven schädigen
Essener Neurowissenschaftler entschlüsseln den Einfluss von Glyphosat auf Zellen des peripheren Nervensystems Inwieweit Glyphosat oder freiverkäufliche glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel Einfluss auf Zellen des peripheren Nervensystems haben, das haben Neurowissenschaftler der Neurologischen Klinik des Universitätskli...

...mehr

05.12.2018
Neues Forschungskolleg eröffnet moderne Karriereperspektiven für junge Ärztinnen und Ärzte
Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung (EKFS) fördert mit einer Million Euro interdisziplinäres Forschungskolleg „Darm-Gehirn-Achse: Relevanz für die Entzündungsmedizin und Neurodegeneration“ in Kiel Die wissenschaftliche Ausbildung von Medizinerinnen und Medizinern, insbesondere in frühen Karrierestufen, gehört zum Selbst...

...mehr

04.12.2018
Schalter für die Regeneration von Nervenzell-Isolierschicht entdeckt
Ein internationales Forscherteam hat einen Mechanismus entdeckt, der die Regeneration der Isolierschicht von Nervenzellfortsätzen steuert. Diese Isolierung, auch Myelinscheide genannt, ist entscheidend für eine schnelle Signalübertragung zwischen den Zellen. Schäden an der Myelinscheide, wie sie bei Multipler Sklerose vorkommen,...

...mehr

04.12.2018
Big Data-Studie zu Multipler Sklerose auf dem Münchner „Digital Health Summit“
In Verbindung mit Daten anderer Patienten kann unsere persönliche digitale Krankengeschichte dabei helfen, den Verlauf und Therapieerfolg einer Krankheit zuverlässiger vorherzusagen. Vor allem für Erkrankungen wie der Multiplen Sklerose (MS), die sehr unterschiedlich verlaufen kann, ist das eine große Chance. Das Konsortium DIFU...

...mehr

28.11.2018
Tipps zum bewussten Genießen von Advent und Weihnachten
Apfel, Nuss und Mandelkern werden in einem beliebten adventlichen Kinderlied als besonderer Genuss für die Weihnachtszeit besungen. Damit werden heutzutage keine Kinderaugen mehr zum Leuchten gebracht. Auch der klassische Schokoladen-Adventskalender mit 80 Gramm Inhalt ist ein Auslaufmodell. Der Trend bei Adventskalendern heißt:...

...mehr

28.11.2018
Cannabis-haltige Medikamente werden im Wesentlichen bei drei Indikationsgruppen und von Hausärzten verordnet
Cannabis-haltige Medikamente werden am häufigsten bei chronischen Schmerzen verordnet. In Schleswig-Holstein entfielen rund 47 Prozent aller Verordnungen darauf. Dies zeigen Auswertungen der Barmer zu den ausgestellten Rezepten seit dem Zeitpunkt der erleichterten Verordnung im Jahr 2017. Weitere 30 Prozent der Verordnungen wurd...

...mehr

28.11.2018
Wie ein Eiweiß das Abklingen von Entzündungen fördert
Entzündungen sind eine natürliche Abwehrreaktion des Immunsystems gegen Krankheitserreger. Wenn sie außer Kontrolle geraten, können sie selbst zu Erkrankungen führen. Ein körpereigenes Eiweiß namens DEL-1 sorgt als zentraler Akteur dafür, dass übermäßige Entzündungen abklingen. Diese Ekenntnis Könnte neue Ansätze könnte für di...

...mehr

28.11.2018
Osteoporose: Forscher hoffen auf Verlangsamung
Forschende der Universität Zürich haben die dreidimensionale Struktur eines Rezeptors aufgeklärt, der die Freisetzung von Kalzium aus den Knochen kontrolliert. Der Rezeptor ist damit eines der wichtigsten Ziele für neue Medikamente, um Osteoporose zu behandeln. Dank dem nun bekannten Bauplan können Medikamente designt werden, di...

...mehr

21.11.2018
Was brauchen pflegende Angehörige wirklich?
Studie der Universität Witten/Herdecke zu den Bedürfnissen pflegender Angehöriger Drei von vier Pflegebedürftigen in Deutschland und somit insgesamt mehr als zwei Millionen Menschen werden im häuslichen Umfeld von Angehörigen, Freunden oder Nachbarn versorgt. Wenn Angehörige die Betreuung oder Pflege eines nahestehenden ...

...mehr

21.11.2018
Effiziente Behandlungen in der neurologischen Gangrehabilitation
Die Forderungen in der neurologischen Rehabilitation sind seit Jahren bekannt: Forschungsergebnisse und Leitlinien verlangen mehr aktive, aufgabenorientierte Therapiezeit und höhere Wiederholungszahlen. Um die Versorgungsqualität zu gewährleisten und dauerhaft neuroplastische Veränderungen zu erreichen, müssen Therapien effektiv...

...mehr

21.11.2018
Baustein des „Glückshormons“ aktiviert Immunzellen
Wissenschaftler des IMBA - Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften - zeigen zusammen mit dem Boston Children's Hospital in Harvard einen völlig neuartigen Weg zur Bekämpfung von Autoimmunkrankheiten und Krebs. Bereits seit Jahrzehnten versuchen Forscher, die vielfältigen Mechanism...

...mehr

13.11.2018
Multiple Sklerose: Schäden durch B-Zellen in der Hirnhaut
B-Zellen sind wichtige Helfer des Immunsystems im Kampf gegen Erreger. Bei der neurologischen Autoimmunerkrankung Multiple Sklerose (MS) aber können sie Nervengewebe schädigen. Fehlen bestimmte Kontrollzellen, sammeln sich zu viele B-Zellen in den Hirnhäuten und verursachen Entzündungen im zentralen Nervensystem. Das zeigte ein ...

...mehr

13.11.2018
Resistente Keime: Können Rohkost und Salat ein Gesundheitsrisiko sein?
Salate sind beliebte Lebensmittel, um sich ausgewogen und gesund zu ernähren. Für den Konsum werden sie oft bereits fertig geschnitten und in Folie verpackt zum Kauf angeboten. Von solchen Frischeprodukten ist bekannt, dass sie mit Hygiene-relevanten Keimen kontaminiert sein können. Dass darunter auch Keime sind, die Resistenzen...

...mehr

13.11.2018
Antispastische Therapie bei Multipler Sklerose: G-BA bescheinigt cannabinoidhaltigem Oromukosalspray geringfügigen Nutzen
Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat den Beschluss zur Nutzenbewertung eines cannabinoidhaltigen Oromukosalsprays veröffentlicht. Darin bescheinigt der G-BA einen Hinweis auf einen geringen Zusatznutzen für die mittelschwere bis schwere Multiple Sklerose (MS)-induzierte Spastik. „Dass der G-BA den Zusatznutzen von Sativex®...

...mehr

13.11.2018
Therapiestrategien bei Multipler Sklerose und Migräne im Fokus
Neurologische Erkrankungen sind häufig mit einer erheblichen Einschränkung der Lebensqualität assoziiert – insbesondere dann, wenn sie chronisch werden. Kopfschmerzen (u. a. Migräne, Spannungskopfschmerzen) kommen häufig bei Multiple Sklerose-Patienten vor. Entsprechend ist eine gute Diagnostik inklusive effektiver Differenziald...

...mehr

13.11.2018
Wissenschaftler diskutierten über Behandlung von Multipler Sklerose und andere Myelin-Krankheiten
Das Universitätsklinikum Leipzig bringt Spitzenforscher zusammen: Rund 100 Ärzte und Wissenschaftler aus Europa, den USA und Kanada waren zum 4. Internationalen Symposium für Multiple Sklerose und Myelin-Krankheiten am 9. und 10. November in Leipzig dabei. „Unsere wissenschaftliche Tagung ist ein Signal, dass in Leipzig ein bund...

...mehr

12.11.2018
Kampf gegen Keime
Antibiotika retten vielen Menschen das Leben. In Deutschland werden laut Schätzungen der pharmazeutischen Industrie bis zum Jahr 2020 etwa 18 neue Antibiotika auf den Markt kommen, die zum Teil gegen bislang resistente Keime wirken. Insgesamt 33.000 Menschen sterben pro Jahr in Europa an Infektionen mit multiresistenten Keimen....

...mehr

05.11.2018
Individualisierte Therapie für Patienten mit Osteoporose
In Deutschland leiden mehr als sechs Millionen Menschen an Osteoporose. Ein chronischer Knochenabbau kennzeichnet die Erkrankung. Häufige Frakturen sind eine Folge des Knochenschwunds. Die medikamentöse Behandlung zeigt oftmals nicht den gewünschten Erfolg. Auch tritt Osteoporose oftmals zusammen mit Herz-Kreislauferkrankungen a...

...mehr

05.11.2018
Update Multiple Sklerose: Blutmarker zeigt Nervenschädigung an, Siponimod bremst Progression
Die Multiple-Sklerose-Forschung verzeichnet neue Durchbrüche. „Erstmals wurde ein Biomarker im Blut identifiziert, der zuverlässige Aussagen über das Ausmaß neuronaler Schäden, den Krankheitsverlauf und das Ansprechen auf eine MS-Therapie erlaubt“, berichtet Professor Frauke Zipp, MS-Expertin der Deutschen Gesellschaft für Neuro...

...mehr

05.11.2018
Fortschritte bei der Autoimmunenzephalitis: spezifische Diagnose, sequenzielle Therapie und Netflix
Die Autoimmunenzephalitis ist ein Beispiel für den rasanten Fortschritt der neurologischen Forschung. „Binnen eines Jahrzehnts wurde das vermeintlich mysteriöse Leiden als antikörpervermittelte Hirnentzündung enträtselt, die wir heute zuverlässig diagnostizieren und wirksam behandeln können“, sagt Professor Christian G. Bien, Bi...

...mehr


Multiple Sklerose News finden

Geben Sie einen Suchbegriff ein: 
Achten Sie bitte auf Groß- und Kleinschreibung.


Suchen im Presseschau Archiv

Geben Sie einen Suchbegriff ein: 
Achten Sie bitte auf Groß- und Kleinschreibung.



Die Presseschau bietet Ihnen Zugriff auf News anderer Anbieter zum Thema Gesundheit.


Kliniken: Deutsche vertrauen Bewertungsportalen nicht
Was bei Hotels, Restaurants oder Online-Shops gut funktioniert, hat bei Krankenhäusern kaum Relevanz. Bewertungsportale können zwar vor einer schlechten Urlaubserfahrung retten, bilden aber für die meisten Deutschen keine Entscheidungshilfe bei der Klinikwahl. Zumindest gehen viele Befragte davon aus: Nur 37% der Bundesbürger vertrauen den Krankenhausbewertungen auf Portalen. Vor einem Jahr...

...mehr


Digitalisierung des Gesundheitswesens ? es fehlt an Standards
Von der elektronischen Patientenakte über Telemedizin bis hin zu 5G - die Baustellen der Digitalisierung in der Sozial- und Gesundheitsbranche gestalten sich vielfältig. Jens Spahns Pläne hierfür sind ebenso ambitioniert wie umstritten. Was sind die nächsten Schritte in Richtung eines zeitgemäßen Gesundheitssystems? Und wie lassen sich diese umsetzen? Zu den Aussagen des...

...mehr


Psychotherapeuten fordern Sofortprogramm für Patienten
Kurz vor der Beratung eines Gesetzes für eine bessere Patientenversorgung fordern Deutschlands Psychotherapeuten ein Sofortprogramm für psychisch kranke Menschen. Dies solle mit dem geplanten Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) kommen.

...mehr


DAK: E-Zigaretten müssen in Deutschland besser reguliert werden
Vor der Markteinführung der E-Zigarette "Juul" in Deutschland und anlässlich der Anhörung zum Tabakwerbeverbot im Ausschuss für Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz warnt die DAK-Gesundheit vor gesundheitlichen Folgen.

...mehr


Verbraucherzentralen gegen Aus für Online-Handel mit Medikamenten
Die Verbraucherzentralen haben vor einem pauschalen Verbot des Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Medikamenten gewarnt. "Versandapotheken ersetzen die Apotheken vor Ort nicht, sondern bieten ein zusätzliches Versorgungsangebot", sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), Klaus Müller, der Deutschen Presse-Agentur. Dies sei eine seit Jahren etablierte und sichere...

...mehr